UV-Strahlen tun dem Wein nichts – oder doch?

Der UVA-Anteil des Sonnenlichts durchdringt problemlos unbeschichtetes Fensterglas und sorgt dafür, dass auch im Innenraum Pflanzen wachsen können. Vereinfacht gesagt macht UVA zwar nicht braun, lässt jedoch die Haut altern. Es geht uns dabei wie dem Wein: auch seine Alterung wird ungünstig beschleunigt, wenn UVA auf den Wein trifft.

Auf die richtigen Bedingungen kommt es an

Für eine gute Reifung des Weins sind neben der Qualität die Lagerbedingungen entscheidend. Ein ungeeigneter Wein wird durch eine gute Lagerung nicht lagerfähiger. Ein hervorragender, lagerfähiger Wein kann durch die falsche Lagerung jedoch in kürzester Zeit alles verlieren, was ihn besonders macht.